Vollmond über der Heimenburg

Veröffentlicht: 3. Oktober 2018 in Allgemein

September 2018: http://www.ulm-foto.de fotografiert den Vollmond über der Heimenburg, in Hainburg/Niederösterreich.

Kaiser Heinrich III. verfügte um 1050, auf dem Schlossberg die Heimenburg zu bauen. Mit seinen 2,5 km langen Stadtmauern, drei erhaltenen Toren und 15 Türmen aus dem 13. Jahrhundert besitzt Hainburg eine der ältesten und am besten erhaltenen Stadtbefestigungen Europas.

Als bei unserer Ankunft die erste Vollmondnacht auf dem Plan stand, war für mich klar, dass ich unbedingt die Burg mit dem aufgehenden Mond fotografieren wollte. Letztes Jahr hatte ich das nämlich verpasst und saß entspannt auf der Terrasse – ohne Kamera – und konnte den Anblick nur so genießen. Für jemanden der gerne fotografiert, sind das dann Höllenqualen…

#hainburg_vollmond-21

Das Schauspiel beginnt…

#hainburg_vollmond-22

…ganz langsam schiebt sich der Mond hinter der Burg nach oben…

#hainburg_vollmond-24

…als er dann in seiner vollen Größe erscheint…

#hainburg_vollmond-29

…ist es leider schon sehr dunkel und es sind keine Strukturen mehr auf dem Foto darstellbar.

#hainburg_vollmond-1

Am zweiten Vollmondtag noch einmal von einem anderen Standpunkt aus…

#hainburg_vollmond-13

… ist deutlich später und dunkler und bewölkt…

#hainburg_vollmond-15

…aber trotzdem beeindruckend!

#vollmondüberhainburg #vollmondheimenburg #vollmondschlossberghainburg #hochzeitsfotoreportageulmbiberachlaupheim #hochzeitsfotografulmbiberachlaupheim

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.