Vatertag – ein Tag im Zoo

Augsburg, 29.05.2014: …wenn der Vater mit dem Sohne…und der Tochter…in den Zoo fährt.
Vatertag im Augsburger Zoo. Mein Sohn und ich üben Tiere fotografieren für Kenia. Logischerweise sind wir alle top ausgerüstet, Vater mit dem langen weißen Rohr, Sohn (8) mit zwei Kameras und 1200mm Tele und Tochter (5) mit der kleinen digitalen Kompakten. Schön wars, wir waren um 8.28 Uhr vor dem Zoo – Öffnungszeiten 9.00 – 18.00 Uhr! Die Kassiererin hatte um 8.45 Uhr Mitleid mit uns und wir durften rein. Kein Mensch da, nur die Sonne, Tiere … und wir – genial! Wir haben fleissig fotografiert und insgesamt drei Runden gedreht. Am letzten Gehege fällt mir auf, daß in unserem Zoo-Bollerwagen von der Kamera meiner Kleinen nur noch der Gurt übrig ist. Bei meiner Nachfrage bekomme ich als Antwort ein aussagekräftiges ‚weiß ich nicht‘! Meine Stimmung war gelinde gesagt am Tiefpunkt. Thema für sie erledigt. Nein, es sind keine Diskussionen notwendig, ob man mit fünf Jahren schon eine Digitale braucht! Meine Kinder haben die Kameras im wahrsten Sinne des Wortes FAST in die Wiege gelegt bekommen.
Hier ein paar kleine Tierportraits, auf die Schnelle gemacht, aber doch ganz nett geworden.

IMG_3982b

IMG_3916b

IMG_3969b

IMG_4031b

Advertisements