Mehrkampf Meeting Ulm

Zehnkampf der Männer beim Mehrkampf Meeting in Ulm

Der erst 19 Jahre alte Ulmer Zehnkämpfer Mathias Brugger gewann seinen ersten Wettbewerb bei den Aktiven mit 7942 Punkten und erfüllte damit die EM-Norm. Hier nun ein paar Impressionen von seinem furiosen Wettkampf.

1. Tag

100 m: 10,99 s – 863 Pkt.

Weit: 7,29 m – 883 Pkt.

Kugel: 13,91 m – 723 Pkt.

Hoch: 2,03 m – 831 Pkt.

400 m: 48,64 s –  878 Pkt.

2. Tag

110 m Hürden: 14,65 s – 892 Pkt.

Diskus: 43,51 m – 736 Pkt.

Stab: 4,70 m – 819 Pkt.

‚Anlaufmarkierungen‘ beim Speer

Speer: 49,65 m – 583 Pkt.

1500 m: 4:311,67 s – 734 Pkt.

Siebenkampf der Frauen beim Mehrkampf Meeting in Ulm

Stefanie Saumweber vom SSV Ulm 1846 hatte etwas Pech bei ihrem 2.Platz. Mit einem neuen Kreis- und Vereinsrekord von 5959 Punkte fehlte, trotz nochmaligem Nachrechnens, nur ein einziger Punkt zur Norm für den Start bei der Europameisterschaft in Helsinki.

1. Tag

100 m Hürden: 13,31 s – 1078 Pkt.

Hoch: 178 m – 953 Pkt.

Kugel: 12,68 m – 706 Pkt.

200 m: 25,14 s – 874

2. Tag

Weit: 5,83 m – 798 Pkt.

Speer: 42,90 m – 723 Pkt.

800 m: 2:19,72 – 827 Pkt.

Advertisements